ExpertFinder B2B - die Lösung für Clustermanagement

Das Clustermanagement-System C³ ExpertFinder B2B Ed. ermöglicht eine weitgehend automatisierte Erhebung von Unternehmensprofilen im Kontext regionaler Unternehmensverbünde (Cluster) und stellt Such- und Analysemöglichkeiten bereit. Hierdurch wird ein gezieltes Auffinden von Kooperationspartnern, potenziellen Kunden, neuen Zulieferern oder Partnern aus F&E in der Region ermöglicht. Zudem wird existierendes Know-how im Verbund nutzbar gemacht und Kooperationen gefördert.
Für den Betreiber (z.B. eine Wirtschaftsförderung oder ein Clustermanagement) ergeben sich neue Möglichkeiten, positiv auf die Wettbewerbsfähigkeit des Clusters bzw. der Region einzuwirken:

  • Bereitstellung leistungsfähiger Suchfunktionen, die über die Möglichkeiten bisheriger Suchmaschinen deutlich hinaus gehen
  • Die gezielte Förderung von Kooperationen zwischen Unternehmen untereinander sowie insbesondere auch mit Partnern aus F&E
  • Neue Unternehmen mit potenziellen Kunden oder Zulieferern zu bekanntmachen
  • Das frühzeitige Erkennen von Trends und Kompetenzlücken
  • CRM-Funktionen für typische Clustermanagement-Aufgaben

Unternehmensprofile werden durch ExpertFinder B2B weitgehend automatisiert erstellt und aktualisiert. Dabei werden relevante Informationsquellen verwendet, wie Unternehmenswebseiten, Broschüren, Leistungskataloge und Newsletter – Informationen, die bereits vorhanden sind und unabhängig von dem System gepflegt werden. Der Aufwand zur Erzeugung und Pflege von Unternehmensprofilen ist somit für Betreiber und Unternehmen minimal.

Das System ermöglicht dem Betreiber eine dezentrale Pflege der registrierten Unternehmen, die sich über eine Web-Schnittstelle anmelden können. Der Aufwand für den Betreiber ist somit minimal und ein wirksamer Datenschutz aus Sicht der Unternehmen gewährleistet. Die Unternehmensprofile lassen sich natürlich auch über ein Administrationstool von zentraler Stelle aus pflegen.

Unternehmenssuche

Suche nach Unternehmen anhand von Schlüsselbegriffen, ähnlich der Suche bei gängigen Suchmaschinen wie Google. Diese Suche lässt sich sehr einfach mit Filtermöglichkeiten kombinieren, die deutlich über die Möglichkeiten existierender Suchmaschinen hinausgehen.

  • Suche unter Verwendung beliebiger Schlüsselbegriffe (ähnlich Google)
  • Filterung der Ergebnisse u.a. anhand von
    • Ortsname
    • Postleitzahl
    • Mitarbeiterstärke
    • Kategorie
    • Beliebige weitere Eigenschaften

Modernes UI

Die Oberfläche der Anwendung wurde komplett neu gestaltet und auf die Benutzung durch mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert (responsive Design). Durch den Einsatz moderater und zeitgemäßer JavaScript-Bibliotheken und einer Reduzierung auf das Wesentliche wird eine hervorragende User Experience erreicht.

Nachhaltige Profilierung

Die Erzeugung und Aktualisierung von Unternehmensprofilen kann sowohl von Seiten des Betreibers (zentral) aus geschehen wie auch in der Verantwortung der registrierten Unternehmen (dezentral) liegen. Die Erzeugung und regelmäßige Aktualisierung der Profile erfolgt weitgehend automatisiert durch Zugriff auf vorhandene Informationsquellen wie Webseiten oder Marketingdokumente, die typischerweise unabhängig vom System gepflegt werden. Hierdurch werden langfristig aktuelle und umfassende Profile gewährleistet. Gleichzeitig ist der Aufwand für den Betreiber minimal.

Zur Pflege des Unternehmensbestandes existieren verschiedene Mechanismen, wie der Import von vorhandenen Unternehmensdaten, sowie die Recherche über Handelsregister, Creditreform, Schober oder Hoppenstedt, die als optionale Dienstleistung durch C³ networking solutions angeboten wird.

  • Minimaler Aufwand zur Profilerzeugung und -aktualisierung durch Nutzung vorhandener elektronischer Informationsquellen (Inhalte von Webseiten, Newsletter und unternehmensrelevanten Dokumenten) in gängigen Formaten (u.a. MS Word, PowerPoint, Excel, PDF)
  • Import vorhandener Unternehmensdaten durch leistungsfähige Importschnittstelle; sofern die importierten Daten Angaben zur Unternehmens-Webseite enthalten, erzeugt das System aus diesen Informationen bereits vollständige Profile. Dabei werden Dubletten automatisch erkannt und die entsprechenden Informationen zusammengeführt
  • Erweiterung und Aktualisierung des Unternehmensbestandes durch eigenständige Registrierung, Recherche über Handelsregister und andere
  • Automatisierte, heuristische Web-Recherche zur Erweiterung des Bestandes durch Analyse der Verlinkung bereits registrierter Unternehmen (NEU)

Datenschutz

Ein wirksamer Datenschutz gehört beim Umgang mit unternehmensbezogenen Informationen zu den zentral wichtigen Eigenschaften. Ein solcher wird bei ExpertFinder B2B durch verschiedene Mechanismen gewährleistet:

  • Vollständige Einsicht und Kontrolle über die verwendeten Datenquellen zur automatisierten Profilierung seitens der Unternehmen
  • Vollständige Einsicht und Kontrolle über die generierten Profile inkl. Möglichkeiten zum Editieren und Löschen unerwünschter Begriffe
  • Zugriffsschutz jeglicher verwendeter Datenquellen (mit Ausnahme der Webseiten): Keines der hochgeladenen Dokumente kann von Externen eingesehen oder geladen werden
  • Zugriff für Externe kann beliebig eingeschränkt werden
    • Kein Zugriff
    • Eingeschränkter Zugriff (z.B. eingeschränkte Suchmöglichkeiten oder eingeschränkte Anzeige von Suchergebnissen)
    • Voller Zugriff

Reporting

ExpertFinder B2B umfasst Funktionen zur einfachen Erstellung von Berichten über die Nutzung des Systems. Zudem lassen sich Nachfragetrends und Kompetenzlücken erkennen, falls zu bestimmten Themen keine hinreichenden Unternehmenskompetenzen gefunden werden. Die Berichte umfassen:

  • Nutzungsstatistiken über die Anzahl registrierter Organisationen und Profilaktualisierungen über einen definierbaren Zeitraum
  • Nutzungsstatistiken über Suchanfragen (Häufigkeit von Suchanfragen / erfolgreichen Suchanfragen) über einen definierbaren Zeitraum
  • Statistik über die verwendeten Suchbegriffe (anonymisiert) sowie Anzahl und Qualität der entsprechenden Treffer
  • Trends und mögliche Kompetenzlücken im Cluster

Awareness-Dienste

ExpertFinder B2B umfasst Awareness-Funktionen zur einfachen und flexiblen Aussendung relevanter Informationen an interessierte Teilnehmer:

  • Regelmäßige Newsletter an registrierte Teilnehmer mit automatisch generierten Inhalten der Datenbank (u.a. Informationen über neue Registrierungen, Unternehmen in der Nähe oder ähnliche Unternehmen)
  • Ereignis-basierte Newsletter (z.B. bei Ähnlichkeiten nach aktuellen Änderungen oder Neuregistrierungen)
  • Planung und Dokumentation der Kontaktaufnahmen mit Unternehmen, Erinnerungsfunktion an zu tätigende Kontaktaufnahmen

CRM-Funktionen

ExpertFinder B2B umfasst elementare CRM-Funktionen (Customer Relationship Management), die typische Aufgaben des Clustermanagements unterstützen:

  • „Kundenkontakte“ planen und dokumentieren inkl. Erinnerungsfunktion
  • Anschreiben von Teilnehmern durch Serienbriefe bzw. –mails (z.B. zum Vorbereiten von Cluster-Events)
  • Gezielte Auswahl von geeigneten Teilnehmern durch umfangreiche Filterfunktionen, keine Aussendungen mehr nach dem Prinzip Gießkanne
  • Textvorlagen für wiederkehrende Aufgaben
  • Feststellen von veralteten Profilen und Senden von Erinnerungen

Einbettung, Erweiterbarkeit und Anpassbarkeit

Alle Komponenten des ExpertFinder B2B lassen sich flexibel an gegebene Kunden-Anforderungen anpassen und erweitern, um eine optimale Leistungsfähigkeit zu erreichen, bspw.:

  • Nahtlose Einbettung in beliebige Bereiche der Kunden-Webseite mittels JavaScript-basiertem Embedding – keine Weiterleitungen oder iFrames notwendig
  • Anpassungen an das gegebene Corporate Design bestehender Webseiten
  • Anpassung der zu erhebenden Unternehmenseigenschaften sowie entsprechender Suchfunktionen
  • Kopplung mit weiteren Instanzen des Systems (z.B. benachbarter Regionen) zur erweiterten Suche nach Kompetenzen
  • Funktionale Erweiterungen jeder Art durch Plug-In-Architektur
  • API zur Verwendung der ExpertFinder-Dienste aus dritten Anwendungen heraus

Architektur

ExpertFinder B2B besteht aus drei Komponenten (siehe Grafik unten): Einer Serverkomponente, einer Web-Schnittstelle und einem Administrationstool. Die Serverkomponente stellt alle Dienste des Systems bereit und wird zentral durch einen Dienstleister oder kundenseitig gehostet. Die Webschnittstelle stellt Suchfunktionen bereit und ermöglicht es Clusterunternehmen, sich anzumelden und ihre Unternehmensdaten zu pflegen. Das Administrationstool schließlich ermöglicht typische administrative Aufgaben, wie das Anlegen / Löschen / Bearbeiten / Importieren von Unternehmen und Benutzern sowie CRM-Funktionen (siehe oben). Die Web-Schnittstelle kann durch gängige Webbrowser (Internet Explorer, Firefox, Opera, Safari, Edge etc.) verwendet werden. Das System beruht auf einer Plug-In-fähigen Architektur, die beliebige Erweiterungen ermöglicht und einen Update-Mechanismus mitbringt.

 

Wissens-management-Lösungen

Effektives und nachhaltiges Wissensmanagement mit ExpertFinder Enterprise

mehr...

Cluster-management-Lösungen

Transparenz und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit - Clustermanagement und CRM mit ExpertFinder B2B

mehr...

Interesse?

Ich interessiere mich für die ExpertFinder-Software!

  • Welche Möglichkeiten habe ich?
  • Was kostet ExpertFinder?
  • Wie kann ich ExpertFinder testen?

mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok